Tipps für die Küche Arbeitsplatte verschönern

  • Arbeitsplatte verschönern

 

Die Arbeitsplatte einer Küche wird tagein- tagaus intensiv verwendet und dies wird früher oder später auch sichtbar. Nach einer Weile sind Macken und Dellen in der Arbeitsfläche, die natürlich nicht schön aussehen. Arbeitsplatten aus Holz leiden besonders, können aber auch wieder leicht geflickt werden.

 

Version 1: Im Baumarkt oder Fachhandel finden sich Wachskitts oder Hartwachsöle, die für die erforderlichen Reparaturen nötig sind.  Den Wachskitt gibt es in unterschiedlichen Farben ab etwa 3,- €. Er eignet sich dazu, kleinere Unebenheiten und Macken zu flicken.

 

Version 2:  Lackierte Hölzer lassen sich sehr gut mit Klarlackstiften aus dem Fachhandel bearbeiten. Dies sollte dein Kniff sein, wenn du in deiner Arbeitsplatte größere Kratzer hast. Feine Kratzer kannst du mit herkömmlicher Autopolitur und einem feinem Tuch aus dem Holz polieren.

 

Version 3: Arbeitsplatten aus Kunststoff kannst du mit extra dafür vorgesehenen Reparaturkits für Laminatböden wieder aufpeppen. Sie kosten in Baumärkten um die 15,- €-.

 

Einen weiteren Artikel zum Thema Arbeitsplatten findest du hier.

spacer